Diese Seite teilen

Die Chöre treffen sich in der Regel alle fünf Jahre zu den nationalen Chortagen.
Am Samstagnachmittag findet jeweils ein öffentliches Konzert statt, gefolgt von einem feierlichen Bankett. Am Sonntagmorgen feiern wir einen gemeinsamen Gottesdienst, in dem ein Werk eines christkatholischen Komponisten aufgeführt wird.


Im Jahr 2023 wird es wieder so weit sein: am 06. und 07. Mai treffen sich alle christkatholischen Chöre der Schweiz in Basel.

Der diesjährige Anlass steht unter dem Motto 150-Jahre christkatholische Kirchenmusik.


Es wird die Uraufführung einer Messe des Zürcher Komponisten Cyrill Schürch gesungen (Leitung: Andreas Meier), zudem christkatholische Kompositionen aus den vergangenen 150 Jahren, unter anderem auch Werke unserer früherer Dirigentin, Helene Ringgenbert. Es werden auch zwei neue Gemeindelieder von Engelbert Glaser zum ersten Mal erklingen.

Chortage 2023

Bild von den Chortagen 2018